La Calima: Ein Dunstschleier über Teneriffa

„Calima“. Während unserer Zeit auf Teneriffa hatten wir das Wort so oft gehört, dass wir neugierig wurden. „Passt auf den Calima auf! Der Calima kommt! Wie wird der Calima dieses Jahr sein?“ Schließlich schlug ich es nach und sagte dann spöttisch zu Mike: „Rate mal, was es bedeutet? Das ist , wovor sich alle so fürchten! Ein bisschen Dunst!“ Er lachte herzhaft mit mir, und wir machten uns wieder daran, unsere Flüge nach Hause zu buchen. Ein bisschen Dunst würde das nicht verhindern.

Calima am Teneriffa Flughafen

Der Schlimmste Calima auf Teneriffa 2020

Aber eigentlich war es das fast. Das Wort „Calima“ könnte man mit „Dunst“ übersetzen, aber ich hätte auf die Grammatik achten sollen. Die Leute sprachen nicht von „calima“, sondern von „la calima“. Und dieser bestimmte Artikel bedeutete etwas. Das war nicht irgendein Dunst… sondern „Der Dunst“. Der Dunst, der alle Dämpfe beendet.

Wir sahen ihn zum ersten Mal, als wir auf einer Tour waren, um Wale zu sehen. „Warum ist der Himmel so rot?“, fragte ich. „Warum können wir die Küste nicht mehr sehen?“ Der Kapitän des Schiffes antwortete mit Entsetzen: „La calima está por llegar“.

Ich hätte diesen Tag als den seltsamsten und schwersten Smog eingestuft, den ich je gesehen habe, aber das lag daran, dass ich nicht wusste, was passieren würde. Gegen Ende Februar 2020 ereignete sich einer der schlimmsten Calimas in der Geschichte der Kanarischen Inseln. Sand aus der (eigentlich gar nicht so weit entfernten) Sahara wurde in die Atmosphäre gepeitscht und in Richtung Westen über die Inselgruppe geweht, so dass die Sonne verdunkelt wurde und der Himmel sich blutorange färbte.

Der Flugverkehr wurde tagelang eingestellt – wir waren zufällig am Tag vor der Schließung der Flughäfen unterwegs, kurz bevor das Schlimmste des Sturms eintraf. Als wir die Aufnahmen danach sahen, war es fast unglaublich. Etwa 60.000 Tonnen Sand wurden auf Teneriffa abgeworfen.

Calima Flughafen Teneriffa

Wahnsinn, und ich werde nie wieder spotten, wenn jemand wegen eines herannahenden Nebels Alarm schlägt. Normalerweise ist es nicht so schlimm… 2020 war das schlimmste Jahr für la Calima seit vier Jahrzehnten. Aber da die Auswirkungen der globalen Erwärmung anscheinend die Intensität der meteorologischen Ereignisse weltweit in die Höhe schnellen lassen, würde es mich nicht überraschen, wenn dies immer häufiger geschieht.

Teneriffa vor dem Calima
Teneriffa vor dem Calima
Calima auf Teneriffa 2020

Schreibe einen Kommentar