Santa Cruz de Tenerife – Reiseblog

Santa Cruz de Tenerife ist die größte Stadt auf Teneriffa und gleichzeitig die Hauptstadt der gesamten Kanarischen Inseln. Die Stadt liegt im nordöstlichen Quadranten der Insel, am Fuße des Anaga-Gebirges, und ist das Zentrum von Industrie und Tourismus. Kurz nach unserer Ankunft haben wir eine erste Tour gemacht.

Hauptstadt Santa Cruz auf Teneriffa

Wir wohnen in der Nähe von La Laguna, der zweitgrößten Stadt Teneriffas. Aber Santa Cruz ist so nah, dass ihre äußeren Siedlungen fast an die von La Launga heranreichen. Man könnte die beiden Städte sogar als ein einziges großes Ballungsgebiet betrachten, in dem mehr als die Hälfte der gesamten Bevölkerung der Insel lebt. Die Stadtzentren sind sogar durch eine Straßenbahn verbunden.

Die Guanchen bevölkerten diese privilegierte Küstengegend schon seit Tausenden von Jahren, als sie noch unter dem Namen Añazo bekannt war. Erst 1494, als Alonso Fernando de Lugo ankam und ein Kreuz in den Boden aufstellte, erhielt der Ort den Namen Santa Cruz (oder „Heiliges Kreuz“). Dies war die Grundlage für die spätere Eroberung der Insel durch Lugo.

Obwohl die Stadt zunächst im Schatten ihrer größeren und etablierteren Nachbarstadt La Laguna stand, gewann Santa Cruz schnell an Bedeutung. Diese Entwicklung war vor allem dem Hafen zu verdanken, der während des Zeitalters der Entdeckungen immer stärker genutzt wurde und einen lukrativen Handel mit der Neuen Welt ermöglichte. Im Jahr 1833 erkannte Spanien den Aufstieg der Stadt an, indem es La Laguna seinen Status entzog und Santa Cruz de Tenerife zur Hauptstadt des gesamten Archipels ernannte.

Der Hafen von Santa Cruz Teneriffa

Santa Cruz hat sein kosmopolitisches Flair wahrscheinlich auch dem Hafen zu verdanken. Es ist eine kulturell vielfältige Stadt mit einem hohen Anteil an Venezolanern, Kubanern, Nordafrikanern, Indern und Koreanern. Die Stadt ist bekannt für ihre fortschrittliche, tolerante Haltung gegenüber verschiedenen Religionen, Ethnien und Lebensstilen. Die jährliche Drag Queen Gala in Santa Cruz, die während des Karnevals stattfindet, wird landesweit im Fernsehen übertragen und ist wahrscheinlich die bekannteste Drag-Veranstaltung der Welt.

Unser erster Besuch in Santa Cruz hat uns viel mehr Spaß gemacht, als wir beide erwartet hatten. Ich bin mir nicht sicher, warum, aber wir hatten einfach keine hohen Erwartungen an die Hauptstadt – vielleicht hatten wir angenommen, dass sie zu groß oder zu touristisch sein würde. Aber was wir vorfanden, war eine lebendige, schöne Stadt, in der vor allem ganz normale Leute in Cafés abhingen und das milde Klima genossen. Es ist gut, dass wir Spaß hatten… angesichts der Nähe der Stadt würden wir während unserer 91 Tage auf Teneriffa noch oft nach Santa Cruz zurückkehren!

Weiter Santa Cruz de Tenerife Fotos:

Kirchturm Santa Cruz Teneriffa
Touristen in Santa Cruz Teneriffa

Kiosk Santa Cruz Teneriffa
Alter Fluss Santa Cruz Teneriffa
Kreuzfahrtschiff Santa Cruz Teneriffa Stock Fotos

Schreibe einen Kommentar