Weitere verlassene Orte auf Teneriffa – URBEX

Teneriffa beherbergt viele gehobene Ferienorte und charmante Bergdörfer, aber es gibt auch einen übergroßen Anteil an Orten, die aufgegeben wurden und in Vergessenheit geraten sind. Über einige haben wir bereits geschrieben, aber wir haben beschlossen, einen zweiten Tag damit zu verbringen, die gescheiterten Projekte und veralteten Konstruktionen der Insel zu erkunden.

Weitere Urbex Orte auf Teneriffa

Der Bunker von Santa Ursula

Santa Ursula Bunker Teneriffa URBEX

In der Nähe der Stadt Santa Ursula, nicht weit von Orotava an der Nordküste Teneriffas, gibt es einen alten Bunker aus dem Spanischen Bürgerkrieg. Er befindet sich in bester Lage, direkt an einem Wanderweg, mit einem herrlichen Blick auf den Ozean… Ich stelle mir gerne vor, wie die hier stationierten Soldaten einfach nur die Aussicht genossen und sich ihrer Sicherheit sicher waren. (Die Kanarischen Inseln waren der Ausgangspunkt für Francos Offensive, und es fanden kaum Kämpfe statt.)

Die Besichtigung des Bunkers macht Spaß… solange man sich außerhalb des Bunkers aufhält. Das Innere wurde im Wesentlichen zu einer überdimensionalen Toilette umgebaut.

Das Skelett von La Matanza

Skelett von La Matanza Urbex Teneriffa

Nicht weit von Santa Ursula entfernt liegt die Stadt La Matanza de Acentejo („Das Gemetzel von Acentejo“, so benannt nach der vernichtenden Niederlage der spanischen Eroberer gegen die indigenen Guanchen). Aber das coolste Skelett der Stadt sind nicht die Knochen eines alten Konquistadors, sondern die Überreste eines schlecht durchdachten Entwicklungsprojekts aus den 70er Jahren. Dieses riesige Hotel wurde nur bis zu den Grundmauern gebaut, bevor es aufgegeben wurde und seitdem die Küstenlinie verunstaltet.

Wir finden es gut, dass es existiert, denn wir mögen seltsame Dinge… aber es scheint unmöglich, dass niemand für seinen Abriss verantwortlich gemacht wurde. Und das schon seit über vierzig Jahren! Es ist offensichtlich zu gefährlich, um es zu besichtigen oder darauf herumzulaufen, und es wäre ohnehin schwierig, es zu erreichen. Am besten nähert man sich von der Küste von Norden her, vom Ende der Carretera El Caletón (hier).

Fischerhaus am Playa San Juan

Fischerhaus am Playa San Juan URBEX Teneriffa

In der Nähe der Stadt Guía de Isora an der Westküste Teneriffas befindet sich ein beliebter Strand, der Playa San Juan. Der Strand selbst ist uns zu touristisch und überfüllt, aber er ist auch der Ausgangspunkt für einen Weg, der an der Küste entlang zu einem alten Fischerhaus führt. Es sind nicht die spektakulärsten Ruinen – nichts in der Größenordnung des Skeletts von La Matanza – aber dennoch sehr eindrucksvoll. Bei unserem Besuch sahen wir ein paar Einheimische beim Schnorcheln, um Muscheln zu sammeln.

Hotel in der Nähe von Acorán

Hotel in der Nähe von Acorán verlassen URBEX

Ein weiteres gescheitertes Projekt aus den 1970er Jahren… einer glücklichen Zeit, in der ausländische Investoren auf Teneriffa offenbar tun und lassen konnten, was sie wollten, ohne die geringsten Konsequenzen. Diesmal waren es Deutsche, die das Land kauften und mit dem Bau dieses riesigen Hotels begannen, bevor sie sich die Mühe machten, eine Genehmigung einzuholen. Das Geld versiegte, und sie verschwanden und hinterließen nur diese moderne Ruine.

Wenn Sie mutig sind, können Sie das Hotel erkunden, und wie die meisten dieser verlassenen Orte ist es ein beliebter Ort für angehende Graffiti-Künstler geworden.

BONUS: Die mit Moos bedeckte Statue in Santa Ursula

Moos bedeckte Statue in Santa Ursula Teneriffa

Eigentlich ist es keine „Ruine“, aber wir konnten nicht widerstehen, Fotos von dieser moosbewachsenen Statue hinzuzufügen, die wir im Jardin Social La Quinta in Santa Ursula in der Nähe des Bunkers entdeckt haben. Diese Statue fügt sich so gut in die Umgebung ein und ist so unauffällig, dass man sie fast nicht sieht, wenn man nicht danach sucht.

Weitere Fotos und Videos vom Bunker in Santa Ursula

Weitere Fotos und ein Video vom Skelett in La Matanza

Weitere Fotos und Videos vom Fischerhaus am Playa San Juan

Weitere Fotos und ein Video vom Hotel bei Acorán

Weitere Fotos und ein Video von der Moos Statue in Santa Ursula

Schreibe einen Kommentar