La Casa de Plátano – Bananen Museum auf Teneriffa

Ein Besuch im Bananen Museum. Nachdem wir 5 € pro Person für die Besichtigung eines Baumes bezahlt hatten, waren wir ein wenig skeptisch, den gleichen Betrag für ein weiteres „Erlebnis“ in Icod de los Vinos auszugeben. Aber ich bin froh, dass wir es getan haben – die Casa de Plátano war den Eintrittspreis definitiv wert. Und das nicht nur wegen der leckeren Banane, die man beim Eintritt bekommt.

Bananen Museum Teneriffa

Bananen Welpen Sauger im Bananen Museum

Hast Du schon einmal von „Bananen Welpen Sauger“ gehört? Nein, das ist keine Bezeichnung für die Touristen, die die Casa de Plátano besuchen. Bananen Welpen Sauger sind die jungen Bananenstauden, die neben den ausgewachsenen Bäumen wachsen und sie bald ersetzen. Außerdem: Wusstest Du, dass Bananen nur einen einzigen Staude hervorbringen? Und dann sterben sie? Oh Mann, jetzt bin ich voll mit Bananen-Fakten. Wusstest Du, dass die Canary Wharf in London nach den Kanarischen Inseln benannt ist, weil von dort die Bananenlieferungen ankamen?

Ich höre jetzt auf, denn ich möchte Dir die Freude nicht verderben, bei einem Besuch der Casa de Plátano selbst alles über Bananen zu erfahren. Ganz in der Nähe des Drago Milenario gelegen, handelt es sich um eine alte Plantage mit einem kleinen, in sich geschlossenen Feld, auf dem verschiedene Bananensorten angebaut werden. Heute ist die einzige weltweit bekannte Sorte die „Cavendish“ … sie ist das, woran man denkt, wenn man sich eine Banane vorstellt. Aber es gibt noch Dutzende anderer Sorten, von denen viele auf den Kanarischen Inseln angebaut und konsumiert werden. (Bananen-Fakten! Vor nicht allzu langer Zeit war die beliebteste Bananensorte die Gros Michel … aber sie wurde in den 1950er Jahren durch die Panama-Krankheit fast vollständig ausgerottet).

Bananen Blüte

Die Casa del Plátano ist nicht groß, nutzt aber ihren Platz optimal aus. Neben dem Rundgang über das Feld gibt es eine Reihe von Räumen mit Informationen über den historischen Anbau der Pflanze und ihre Bedeutung für die Wirtschaft Teneriffas. Zum Abschluss sind Sie eingeladen, Bananenlikör und -wein zu probieren und Bananengelee zu kosten.

Dunkle Bananen Sorte

Die Stadt Icod de los Vinos hat unser Herz nicht erobert, weil sie zu sehr auf die falsche Art von Tourismus ausgerichtet ist. Aber die Casa del Plátano hat unsere Erwartungen übertroffen und ist auf jeden Fall einen Blick wert. Vielleicht denkst Du, dass ein Besuch ein Zeitverschwendung ist … aber Dir sei gesagt, dass das Leben so viel schöner ist, wenn Du ein paar Banana Fakten in Deinem Gehirn gespeichert hast. Damit stehst im Mittelpunkt jeder Party!

Weitere Bananen Museum Fotos:

Schreibe einen Kommentar