El Paisaje Lunar – Mondlandschaft Wanderung Teneriffa

Eine der bekannteren Wanderungen auf Teneriffa führt vom Dorf Vilaflor zur sogenannten „Paisaje Lunar“, eine Gegend die einer Mondlandschaft gleicht. Klingt beeindruckend, aber es war die am schlechteste Wanderung, die wir während unserer Zeit auf der Insel unternommen haben.

Paisaje Lunar Mondlandschaft

Einer Wanderung zur Mondlandschaft

Nicht alle Wanderungen können Gewinner sein. Die „Mondlandschaft“ von Teneriffa ist einfach nicht überzeugend. Und zuerst muss man dorthin gelangen! Die Wanderung von Vilaflor aus ist eine unerbittliche Odyssee von über zwei Stunden bergauf. Aber hey, wenigstens kommt man an einen interessanten Ort, oder? Nun… falsch. Der Name „Mondlandschaft“ verspricht etwas Bizarres und Weitläufiges: ein Panorama einzigartiger Formationen, die sich der irdischen Logik entziehen. Wenn man schließlich ankommt und nur ein paar glatte, weiße Felsen vorfindet, ist es schwer, nicht enttäuscht zu sein. Nach höchstens fünfzehn Minuten ist man dort fertig, und dann ist es Zeit, den ganzen Weg zurück zu wandern.

Ich war schockiert von den positiven Erfahrungen, die andere im Internet über diese Wanderung berichtet haben. Wenn man nach „Lunar Landscape“ sucht, findet man nichts anderes als begeisterte Bewertungen, was mich dazu bringt, mich zu fragen, wie viel davon auf etwas zurückzuführen ist, das ich „Erfahrungsvoreingenommenheit“ nennen würde. Das heißt, diese Leute haben einen großen Teil Ihrer Zeit auf Teneriffa investiert, um diese dumme Wanderung zu machen. Sie sind hierher gefahren und haben einen ganzen Tag damit verbracht, die Mondlandschaft zu erreichen. Und jetzt hast man die Wahl: Entweder du gibst zu, dass es Zeitverschwendung war, oder du tust so, als wäre es „toll“ gewesen. Gib all deinen Facebook-Freunden und Instagram-Followern zu, dass du deine Zeit verschwendet hast, oder behaupte, dass es ein wunderbarer Tag war und du dir nichts Besseres hättest aussuchen können.

Teneriffa Mondschaften

Anschließend verbrachten wir einige Zeit in dem Dorf Vilaflor, aber auch das konnte den Tag nicht retten. Diese Stadt hat sich ganz den Touristen verschrieben. Es ist schäbig und überteuert, mit Restaurants, die auf ausländische Gaumen ausgerichtet sind. Von hier aus starten eine Reihe anderer Wanderungen, aber da wir die „beste“ bereits gesehen hatten und sie uns nicht gefiel, ließen wir die anderen aus.

Sind wir zu streng mit der Paisaje Lunar? Möglicherweise, aber wir waren vor dem Start gut gelaunt und hatten ein gutes Gefühl für diesen Tag. Hast Du vielleicht diese Wanderung gemacht und hattest eine positivere Erfahrung? (Und wenn ja, bist Du dir sicher, dass Du dir nicht nur etwas vormachst?) Hinterlasse einen Kommentar und belehre uns eines besseren.

Weitere Fotos von der Mondlandschaft auf Teneriffa:

Schreibe einen Kommentar